Aktuelles - Neuigkeiten rund um die Schützengilde Roppen

0

Sensationsstart in Landesliga

Am 22.11. startete die Luftgewehr-Landesliga 2014/2015. Dabei legte unsere junge Mannschaft einen Traumstart hin und ist nach den ersten beiden Wettkämpfen der erste Tabellenführer.

0

Bezirksrekord eingestellt

Unsere jungen Sportschützen haben in den letzten Tagen eindrucksvoll gezeigt, dass die Gilde Roppen in der Kategorie Luftgewehr im Moment ganz klar die Nummer 1 im Bezirk Imst ist. Roppen 1 hat den über 10 Jahre alten Bezirksrekord eingestellt. Und so ganz nebenbei konnte sich die nächste Nachwuchsschützin in den kleinen Kreis jener Schützen einreihen, die jemals ein 390-er Ergebnis erzielt haben.

Leistungskontrolle zu Beginn der Trainingseinheit 0

Training mit Christian Planer

Am 8.11 und 9.11. hatten unsere Lufgewehrschützen die Möglichkeit, mit dem österreichischen Spitzenschützen Christian Planer ein intensives Trainingswochenende zu absolvieren. In Theorie und Praxis bekamen sie grundlegende Fragen der Technik, Schießablauf, Ausrüstung usw. näher gebracht.

ASKÖ Landescup 2014 0

ASKÖ Landescup

Am 17. und 18. Oktober wurden auf unseren neuen elektronischen Schießständen die offizielle Landesmeisterschaft aller ASKÖ-Vereine, der ASKÖ Landescup, ausgetragen. 85 Sportschützen aus ganz Tirol trafen sich, um die Landescup-Sieger 2014 in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistolen zu ermitteln. Für die vorbildliche Durchführung und den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung erhielt unsere Gilde großes Lob von den Verantwortlichen des ASKÖ Tirol.

Ehrung von Katharina Auer durch Gemeinde und Schützengilde Roppen 0

Ehrung Katharina Auer

Im Zuge der Siegerehrung zum ASKÖ Landescup haben die Gemeinde Roppen und die Schützengilde Roppen Katharina Auer für für ihren Vize-Weltmeistertitel mit der Armbrust und die Staatsmeistertitel mit Armbrust und Luftgewehr geehrt.

Volles Haus beim wöchentlichen Pistolentraining. 0

Sommeraktivitäten Luftpistole

Nicht nur unser Luftgewehrnachwuchs war den Sommer über fleißig im Einsatz. Trotz erschwerter Bedingungen hat sich Woche für Woche eine kleine Gruppe von Luftpistolenschützen zum gemeinsamen Training eingefunden. Der dabei gezeigte Einsatz lässt die berechtige Hoffnung zu, dass wir heuer vielleicht sogar 2 Pistolenmannschaften für die Rundenwettkämpfen nennen könnten.

Hatten ein dichtes Programm zu bewältigen: Arabella Schauer und Franziska Stefani 0

Sommeraktivitäten Luftgewehr

Obwohl unser Schießlokal nahezu den ganzen Sommer aufgrund des Wasserschadens nur eingeschränkt nutzbar war, waren einige unserer Mitglieder trotzdem ziemlich aktiv. Neben den Armbrustschützen hatten unsere Luftgewehr-Nachwuchsschützinnen Franziska Stefani und Arabella Schauer zeitweise ein dicht gedrängtes Programm zu absolvieren.

0

Schießlokal in neuem Glanz

Nach dem Wasserschaden, der unser Schießlokal Mitte Mai heimgesucht hat, sind die Trocknungs- und Renovierungsarbeiten endlich abgeschlossen. Jetzt erstrahlt das Lokal wieder in neuem Glanz und einer hoffentlich erfolgreichen Saison steht nichts mehr im Weg.

0

Armbrust Vizeweltmeisterin

Die 17. Armbrust Weltmeisterschaft 2014 in Frankfurt am Main bescherte der Schützengilde Roppen das bisher beste Ergebnis der Vereinsgeschichte. Unsere Gilde war mit zwei Sportschützinnen vertreten, wobei beide absolute Spitzenergebnisse lieferten. Katharina Auer erreichte in der Klasse U23 weiblich die Silbermedaille und ist somit Vizeweltmeisterin. Ihre Schwester Marie-Theres erreichte den beachtlichen 12. Rang und war damit zweitbeste Österreicherin.

Unser "goldenen" Teilnehmer bei den Österreichischen Meisterschaften Armbrust 0

4x Gold bei den ÖM Armbrust

Bei den Österreichischen Meisterschaften der Armbrustschützen im steirischen Knittelfeld konnte unsere kleine Abordnung insgesamt 4 Goldmedaillen erreichen. Diese Wettkämpfe waren zugleich die letzte Chance für unsere U23-Schützinnen, sich für die Weltmeisterschaft Anfang August in Frankfurt am Main zu qualifizieren. Mit den gezeigten Leistungen haben beide das WM-Ticket gelöst.